Artikel

Harmloser christlicher Fundamentalist vor Pro Familia Niederbayern oder Bindeglied in die gewaltbereite extrem rechte Szene?

Veröffentlicht am So., 10/27/2019 - 10:03
Wie sich Holocaustrelativierung, verschwörungstheoretische Reichsbürgerideologie, die AfD Passau bis hin zur gewaltbereiten kroatischen, extremen Rechten im misogynen und antifeministischen Kampf gegen das Recht auf Schwangerschaftsabbruch in Passau vereinen. Seit dem 25.9.19 bis zum 3.11.19 (40 Tage) belästigt der, wegen Beleidigung zu 30 Tagessätzen a 45€...
Rechte Termine in Passau & solche lokaler rechter Akteur*innen im Oktober 2019
Übersicht: Rechte Termine in Passau & lokaler rechter Akteure im Oktober 2019 - 25. Oktober (Freitag): AfD Passau Stammtisch und Neuwahl des AfD Passau Vorstands. (Ankündigung vom Infoticker Passau) - 19. Oktober (Samstag): „Ostbayernfest“ der AfD-Jugend „Junge Alternative Ostbayern“ (Vorstand u.a. Tobias Lipski aus Passau) mit Stargast Andreas Kalbitz (Neonazi &...
admin2 Di., 10/15/2019 - 22:05

AfD-Hochschulgruppe "Campus Alternative" wieder an der Universität Passau

Veröffentlicht am Sa., 10/12/2019 - 10:59
Die Campus Alternative (CA) wurde vor kurzem erneut an der Universität Passau als Hochschulgruppe zugelassen. Im Sommer 2018 hatte die CA ihre Akkreditierung als Hochschulgruppe verloren, weil mehrere ihrer Mitglieder gegen die Grundwerte der Universität verstießen. Zudem waren mit Alexander Salomon und Tobias Lipski Mitglieder der extrem rechten Burschenschaft...

Tobias Lipski: verhinderter Attentäter, rechtsextremer Burschenschafter, AfD-Jungpolitiker, Passauer Student

Veröffentlicht am Di., 07/23/2019 - 18:46
Tobias Lipski – verhinderter Attentäter? Der Passauer Student, Mitglied der rechtsextremen Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf und Vorstand der "Jungen Alternative" Ostbayern (AfD-Jugendorganisation), Tobias Lipski, steht im Verdacht im Jahr 2017 einen Anschlag auf die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen vorbereitet zu haben. https://www.derstandard...

Neue Mittel in der alten Strategie der „Neuen Rechten“ - Rechtsextreme wollen Antifaschismus delegitimieren und entlarven sich dabei selbst

Veröffentlicht am Di., 06/25/2019 - 15:51
Anlässlich der rechtsextremen Spitzel-Affäre in Passau veröffentlichen wir das Statement der Kampagne "Völkische Verbindungen Kappen - Gegen Faschismus jeder Coleur"