passau

Rechtskatholizismus in Passau - Überblick ĂŒber Akteur*innen, Verbindungen und Ideologien

Veröffentlicht am Mo., 06/01/2020 - 10:52
1. Einleitung 2. „40 Tage fĂŒr das Leben Passau“ und ihr Organisator, AfD-Kreistagsmitglied Andreas Eimannsberger 3. Piusbruderschaft und ihre AnhĂ€nger*innen in der AfD Passau (Monika und Andreas Meißner) 4. Rechtskatholische Akteur*innen an der UniversitĂ€t Passau 4.1 Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig 4.2 „Pro Life Passau“-Hochschulgruppe 4.3 Katholische...
Kommunalwahl 2020: Trotz verschlechterter Wahlergebnisse verbucht die AfD Erfolge
Am Sonntag den 14.03.2020 wurde in Bayern gewĂ€hlt. Bereits nach den ersten veröffentlichten Zahlen am Abende des Wahltags hatte sich abgezeichnet, dass die extrem rechte Partei zwar erwartungsgemĂ€ĂŸ in den Stadtrat einziehen konnte, aber mit lediglich zwei Mandaten und unter fĂŒnf Prozent der Stimmen sicher weit hinter ihre Erwartungen zurĂŒckgefallen ist.
admin3 Do., 03/19/2020 - 21:55
Augen auf bei den AfD-Kandidat*innen zur Kommunalwahl 2020!
Eine beispielhafte Betrachtung der AfD-Kandidaten fĂŒr Stadt und Landkreis Passau im bayerischen Kommunalwahlkampf 2020 Die Passauer AfD-Kandidaten zur Kommunalwahl 2020 erweisen sich als eine Mischung aus Mitgliedern des lokalen AfD-Vorstands (AfD Passau/Freyung-Grafenau) und ihrer Partner*innen (z. B. Maria Stadler, Ehefrau von Ralf Stadler), aus Mitarbeitern und...
admin3 Di., 03/03/2020 - 00:45
Tobias Lipski: verhinderter AttentÀter, rechtsextremer Burschenschafter, AfD-Jungpolitiker, Passauer Student
Tobias Lipski – verhinderter AttentĂ€ter? Der Passauer Student, Mitglied der rechtsextremen Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf und Vorstand der "Jungen Alternative" Ostbayern (AfD-Jugendorganisation), Tobias Lipski, steht im Verdacht im Jahr 2017 einen Anschlag auf die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen vorbereitet zu haben. https://www.derstandard...
admin Di., 07/23/2019 - 18:46
Rechtsextreme Burschenschafter, Neofaschisten, Hooligans und AfD vereint in Passau - Die Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf
Mit der Burschenschaft Markomannia Wien zu Deggendorf macht sich seit einiger Zeit eine extrem rechte Studentenverbindung in der Passauer Altstadt breit. Im Folgenden sollen die diversen Verstrickungen der Markomannia in das rechte und neonazistische Milieu aufgezeigt und eine kurze Einordnung ihrer Ideologie und politischen AktivitÀten gegeben werden. Auf sÀmtliche...
admin3 Mi., 04/24/2019 - 22:27

Paul Oehme - Ein rechtsextremer Hooligan lebt in Passau

Veröffentlicht am Fr., 08/10/2018 - 11:09
Der sĂ€chsische Fußballverein SG Dynamo Dresden hat schon seit langem ein Problem mit rechten Tendenzen in der eigenen Fanszene – das ist ĂŒber die Landesgrenzen hinaus bekannt. Doch nicht nur im ‚neuen‘ Bundesland Sachsen sind die Fans des Fußballvereins zu verorten: „Dynamos AnhĂ€nger leben ĂŒbers ganze Bundesgebiet verstreut. Laut Michael Born, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von...

AfD Landtagskandidat Ralf Stadler Ein Rechtsextremer auf dem Weg ins Parlament

Veröffentlicht am Mo., 08/06/2018 - 19:20
Ralf Stadler, Landtagskandidat und Vorsitzender des AfD Kreisverbands Passau/Freyung-Grafenau ist im völkisch-nationalistischen FlĂŒgel der AfD zu verorten. Sein politisches Engagement ist geprĂ€gt vom blankem Hass und Verachtung gegenĂŒber dem bestehenden System sowie der wahnhaften Angst, das deutsche Volk könne bewusst ausgelöscht werden. HĂ€ufig findet sich der Wunsch...

AfD Landtagskandidat Ralf Stadler Ein Rechtsextremer auf dem Weg ins Parlament [Kurzversion]

Veröffentlicht am Mo., 07/30/2018 - 11:05
Eine ausfĂŒhrlichere Version dieses Artikel findet sich hier. Mit Ralf Stadler, dem Kreisverbandsvorsitzenden der AfD Passau/Freyung-Grafenau tritt ein Vertreter des völkisch-nationalistischen FlĂŒgels der AfD als Spitzenkandidat zu den Landtagswahlen im Herbst 2018 an. Die politische Karriere des Tittlinger Metallbauunternehmers begann, wie bei so vielen AfD Politiker...

Replik zu PNP-Artikel "AfD: Verstoß gegen Grundwerte" vom 07.04.18

Veröffentlicht am Do., 04/12/2018 - 17:30
Trotz vermehrter rechter Übergriffe: AfD Passau verharmlost Rassismus und Rechtsextremismus als legitime Meinungen Replik zum PNP-Artikel „AfD: Verstoß gegen Grundwerte“ vom 07.04.2018, im Print und online Die Tatsache, dass viele Organisationen und Parteien in Passau an einem ,Runden Tisch‘ zusammenfinden um sich gegen Rechtsextremismus und Neonazismus zu engagieren...

AfD Passau versucht Tafel zu instrumentalisieren und soziale Themen zu vereinnahmen

Veröffentlicht am Mo., 03/05/2018 - 21:45
Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass Rechtsextreme versuchen soziale Themen fĂŒr sich zu vereinnahmen. Der viel diskutierte Aufnahmestopp fĂŒr AuslĂ€nder*innen an einer Essener Tafel erhielt massiven Zuspruch seitens der AfD und anderer rassistischer Initiativen. Nun versucht die rechte Partei vermehrt Tafeln zu instrumentalisieren und Gruppen von BedĂŒrftigen...