Rechtsgerichtete Schmierereien auf Bahnsteigen und Gehwegen

Wann
Wo
Niederbayern

Wie die PNP berichtet, fanden sich Nazuschmierereien in verschiedenen niederbayerischen Gemeinden auf Bahnsteigen und Gehwegen und einer Moschee. Die extrem rechten Parolen wurden in Deggendorf, Landau an der Isar und Wallersdorf entdeckt. Die örtliche Nähe zu den Wohnorten verschiedener Neonaziaktivist*innen des Dritten Weges, sowie die hinterlassenen Flyer der Partei sind sicher kein Zufall.

Die PNP berichtete im Wortlaut:

In verschiedenen niederbayerischen Gemeinden haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag Bahnsteige und Gehwege mit Graffitis mit rechtsradikalen Parolen beschädigt. Die Kriminalpolizeiinspektionen Landshut und Straubing haben die Ermittlungen übernommen und bitten die Bevölkerung um Hinweise.In verschiedenen niederbayerischen Gemeinden haben Unbekannte in der Nacht auf Sonntag Bahnsteige und Gehwege mit Graffitis mit rechtsradikalen Parolen beschädigt. Die Kriminalpolizeiinspektionen Landshut und Straubing haben die Ermittlungen übernommen und bitten die Bevölkerung um Hinweise.“ - http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/2208396_Rechtsgerichtete-Schmierereien-auf-Bahnsteigen-und-Gehwegen.html

PNP Artikel über Nazischmierereien

POINT (13.020806 48.78965)
Kategorie