Rassistische Schmierereien und Flyer vom Dritten Weg in Passau

Wann
Wo
Messestraße 7, 94036 Passau, Deutschland

In der Nacht vom 3. auf den 4. Juli 2017 haben Nazis vom III. Weg in Passau rassistische Schmierereien angebracht. Insgesamt wurden in der Bahnhofsstraße, an der Schanzelbrücke und am PEB je ein „Tatort“ nachgestellt, indem ein Körperumriss und Blut (roter Farbe) auf den Boden gemalt wurden. Zusätzlich wurden Zitate von Politiker*innen zum Thema Asly- und Migrationspolitik, ausgehängt. Auch Flyer des 3. Weges wurden dort verstreut.

Die lokale AfD hat ebenfalls Fotos von der Aktion veröffentlicht, auf denen die Flyer des dritten Weges zu sehen sind. Erneut zeigt sich, die AfD hat keine Scheu davor, die Inhalte von gewaltbereiten rechtsextremen zu teilen und zu begrüßen.

Bild einer Bushaltestelle

 

Facebook Post der AfD

POINT (13.410031 48.559347)