Neonazi-Kleinstpartei Dritter Weg plakatiert in Grubweg

Wann
Wo
Passau, Deutschland

Am Dienstag, 1.8., tauchten im Passauer Stadtteil Grubweg, in der Nähe vom dortigen Edeka - Supermarkt, Plakate der neonazistischen Partei "Der Dritte Weg" auf. Die vier homosexuellen - feindlichen Plakate wurden über Werbeblakate für Veranstaltungen in der Region Passau geklebt.

Diese Plakate hängen scheinbar mit einem überregionalen Aktionstag des "Dritten Wegs" am Montag zusammen. In verschiedenen Städten, so auch in Straubing und Passau.

In Passau brachten die neo-nazistischen Aktivist*innen um Walter Strohmeier (3. v.l.) eine homosexuellen-feindliche Kreidemalerei an einer Hauswand an.

Neonazis an ihrem Aktionstag in Straubing
Neonazis an ihrem Aktionstag in Straubing

 

Kreide-Schmiererei

Plakate in Grubweg hingen nicht lang...
Plakate in Grubweg hingen nicht lang...

 

POINT (13.431947 48.566736)
Kategorie