Vortrag: Die AfD und die soziale Frage

Wann
Wo
Ort 9, 94032 Passau

Aus der Facebook-Veranstaltung des Runden Tisch gegen Rechts Passau:

Die AfD und die soziale Frage

Vortrag und Diskussion mit Stefan Dietl, Autor des Buches "Die AfD und die soziale Frage"

Innerhalb von gerade einmal vier Jahren zog die Alternative für Deutschland (AfD) mit teils zweistelligen Ergebnissen in dreizehn Landesparlamente und nun auch in den deutschen Bundestag ein. 
Zu ihrem Programm geh├Ârt neben der Hetze gegen Migrant*innen und Gefl├╝chtete, dem Kampf gegen die Rechte von Frauen und der Diskriminierung von Behinderten, Homosexuellen und Transgender, auch die Ausgrenzung von sozial Benachteiligten. Trotz ihrer neoliberalen Programmatik ist die Partei vor allem auch unter denjenigen erfolgreich die von marktradikalen Umbauma├čnahmen besonders betroffen sind.

Stefan┬áDietl wirft einen genaueren Blick darauf, welche Forderungen die AfD eigentlich vertritt und welche verheerenden Auswirkungen deren Umsetzung f├╝r Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer h├Ątte.
---------------------------------------------------------------------------------
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angeh├Âren, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende ├äu├čerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschlie├čen.

POINT (13.473957 48.573986)
Kategorie