Demonstration: Gegen jeden Nationalismus - Burschis anfechten!

Wann
Wo
Passau, Ludwigsplatz

Flyer

Demonstration in Passau: Samstag 29.10. um 13:30 Uhr am Ludwigsplatz!

Vom 28.-30. Oktober will die "Deutsche Burschenschaft" (DB) ihre Verbandstagung in SchĂ€rding, nur wenige Kilometer von Passau entfernt, abhalten. Der Dachverband der ultra-rechten MĂ€nnerbĂŒnde sticht vor allem durch seine völkische Ideologie hervor. Wegen dieser steht die DB immer wieder in der öffentlichen Kritik - 2011 diskutierte der Verband wohlwollend einen Ariernachweis fĂŒr die AnwĂ€rter.

Die Gegend um Passau scheint auch sonst ein fruchtbarer Boden fĂŒr Rassist*innen zu sein:
Die AfD OrtsverbĂ€nde in und um Passau gelten als Teil des extrem rechten FlĂŒgels der Partei und veranstalten regelmĂ€ĂŸig Stammtische und Infoabende. Zuletzt brachten sie im Herbst 2015 in Passau knapp 1000 Menschen mit ihren rassistischen Forderungen auf die Straße. Auch die neonazistische Partei "Der III. Weg" tritt fast wöchentlich mit AktivitĂ€ten und Anwerbeveranstaltungen im Landkreis Passau in Erscheinung.

Neben diesen rechetn Gruppen mit ihrer völkischen Ideologie gibt es in Deutschland fast tĂ€glich Demonstrationen gegen angebliche "Islamisierung" und "Asylmissbrauch" oder gegen GeflĂŒchtete. Inzwischen reicht den "WutbĂŒrger*innen" die Straße nicht mehr aus. Deutschlandweit begingen sie laut BMI in diesem Jahr bereits min. 1800 (!) politisch motivierte Straftaten gegen GeflĂŒchtete.
An der deutsch-österreichischen Grenze heißt es fĂŒr uns endlich:
Den völkischen BĂŒnden sowie den nationalistischen BĂŒrger*innen konsequent entgegentreten!

Gegen den rassistischen Normalzustand!
No border, no nation!

 

 

(Grafik von @Meoxie)

POINT (13.45734 48.574035)