AfD Infostand Passau – mit dabei: Reichsbürger, Gewaltbereite und islamophobe Rassisten

Wann
Wo
Ludwigsplatz Passau

Am Samstag, 15.10.2016, von ca 11 bis 15 Uhr hatte die AfD einen Infostand am Ludwigsplatz in Passau angemeldet. Der Infostand war im Vorhinein nicht öffentlich bekannt und verlief für die AfD kaum erfolgreich. Die bloße Anwesenheit linker Aktivist*Innen brachte die 7 AfDler so in Rage, dass sie sich fast nur noch auf Pöbeleien und Beleidigungen konzentrierten anstatt ihre Flyer zu verteilen. Ausrufe wie "Du Schlampe" oder "Du dummes Stück Scheiße" wurden am laufenden Band über den kompletten Platz gerufen [….] - mehr: https://infoticker-passau.org/node/68

Dabei fand sich unter den Anwesenden unter anderem ach jener „Herr“ wieder, der gut ein Jahr zuvor an einem AfD Infostand wegen seines Reichskriegsflaggen-Anstecker aufgefallen war (https://infoticker-passau.org/node/41) und dessen Nähe wohl auch Kathrin Ebner Steiner der AfD Deggendorf gerne sucht.

Herr mit Reichskriegsflaggen-Anstecker

Unter den weiteren Organisatoren des Infostandes fanden sich zwei Männer, die gemeinsam mit der AfD Vorsitzenden Ursula Bachhuber an der teils massiv über griffigen Störung des Vortrags von Robert Andreasch, Aida-Archiv München, in Passau im Sommer beteiligt waren. Einer der beiden war besonders durch einen verstörenden islamophoben, menschenverachtenden Vorfall in Erinnerung geblieben.

POINT (13.45734 48.574035)
Kategorie